Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ihr möchtet Euch für den RHEIN-AHR-MARSCH anmelden, habt aber ein paar Fragen? Dann schaut Euch unsere FAQs an. Wir sind sicher, dass Ihr so alle wichtigen Informationen bekommt.

Der RHEIN-AHR-MARSCH ist eine Langstreckenwanderung.  Ziel ist es, zu Fuß die Distanzen von

  • 100 Kilometer in 24 Stunden und
  • 50 Kilometer in 12 Stunden

gehend zu absolvieren. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko.

Der RHEIN-AHR-MARSCH ist kein Wettkampf.  Es gibt keine Wertung und keine Siegerpreise. Laufen ist untersagt.

Der RHEIN-AHR-MARSCH ist eine Langstreckenwanderung und KEINE Laufveranstaltung. Daher ist Laufen untersagt.

Der RHEIN-AHR-MARSCH ist kein Wettkampf.

Das Ziel wird am 06.07.2024 um 08:20 Uhr geöffnet. Dies entspricht für die 100 Kilometer-Teilnehmer einem Tempo von 8 Minuten pro Kilometer. Das Ziel wird am 06.07.2024 um 19:00 Uhr geschlossen. Dies entspricht einem Tempo von 14:24 Minuten pro Kilometer.

An diesen Geschwindigkeiten orientieren sich auch die Öffnungszeiten der Verpflegungs- und Kontrollpunkte auf der Stecke.  Wir bitten die Teilnehmenden, dies in ihre Planungen einzubeziehen. Aus organisatorischen und personellen Gründen werden die Verpflegungsstände sowie das Ziel nicht vorher geöffnet.

Auch wenn der RHEIN-AHR-MARSCH kein Wettkampf ist, erfolgt eine elektronische Zeitnahme. Deine Endzeit findest Du auf der Urkunde, die Du im Ziel erhältst bzw. auf unserer Seite auch downloaden kannst. Die Zeitnahme erfolgt mittels Einwegtransponders, der sich auf Deiner Startkarte befindet.

Die Zeitnahme beim RHEIN-AHR-MARSCH erfolgt durch die » Firma Frielingsdorf Datenservice. Auf deren Webseite findest Du auch eine Übersicht der Ergebnisse.

Grundsätzlich versorgt sich jeder Teilnehmer zwischen den Verpflegungsständen eigenständig

Auf der 100 Kilometer-Strecke werden zwölf Verpflegungsstationen eingerichtet. Dort werden u.a. Wasser, Cola, Mineraldrinks, Tee, Kaffee und alkoholfreies Bier als Getränke gereicht. Neben Broten, Waffeln, Kuchen, Salzgebäck, Energieriegeln, Bananen, Äpfeln, Obst erwartet die Teilnehmer bei Kilometer 45 auch eine warme Mahlzeit (Couscous mit Gemüsesauce), bei KM 71,7 (23,7 für die 50 KM) eine vor Ort von den Maltesern Meckenheim zubereitete kräftige Nudelsuppe.

Hier die vorgesehenen Verpflegungsstellen und Toiletten (Änderungen möglich)

  • VP1 / KM 10: Kottenforst – Wasser, Dextro Iso Fast, Dextro Energie Riegel, Äpfel
  • VP2 / KM 19: Sportplatz FC Pech – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, Brote (Käse & vegan), Bananen
  • VP3 / KM 27,5: Kanufreunde Plittersdorf – Toiletten, Wasser, Kaffee, Coca Cola, Brote (Käse & vegan), Studentenfutter
  • VP4 / KM 37,1: Rolandseck – Wasser, Dextro Iso Fast, Dextro Energie Riegel, Äpfel
  • VP5 / KM45: Remagen – Grundschule, Toiletten, Wasser, Kaffee, Coca Cola, Powerfood: warmer Couscous mit Tomatensauce, Haferbrei mit Ahornsirup, Honig
  • Start 50 KM-Distanz: Remagen-Kripp, Rheinallee – Toiletten, Wasser
  • VP 6 / KM 54: Löhndorf – Wasser, Coca Cola, Brote (Käse & vegan), Bananen
  • VP 7 / KM 65: Ramersbach – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, Kaffee, Tee, Rotweinkuchen der Bäckerei Schmitz aus Ahrweiler, veganer Zitronenkuchen
  • VP 8 / KM 71,7: Krausberg/Dernau – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, vor Ort durch das Verpflegungsteam der Malteser Meckenheim frisch zubereitete Nudelsuppe, Salzgebäck, Banane
  • VP 9 / KM 78,4: Rotweinwanderweg/Mayschoss – Wasser, Dextro Iso Fast, Dextro Energie Riegel, Äpfel
  • VP 10 / KM 83: Altenahr, Roßberg, Winzergenossenschaft – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Salzgebäck, Obst
  • VP 11 / KM 90: Hilberath – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, alkoholfreies Bier, Kaffee, Melonen, Obst, Salzgebäck
  • VP12 / KM 95,3: Wormersdorf – Wasser, Coca Cola, Obst, Salzgebäck

ACHTUNG: BECHER-PFLICHT ALS UMWELTSCHUTZ

Ihr müsst einen Becher mitführen. Wir werden KEINE Becher mehr für die Erfrischungsgetränke anbieten. Auf Grund der zu erwartenden sommerlichen Temperaturen solltest Du eine Getränkeflasche oder einen Trinkrucksack mitführen. Gerade in den Weinbergen des Ahrtals kann es in den Mittagsstunden heiß werden.

Eine genaue Übersicht der Öffnungszeiten der Verpflegungsstellen und dem endgültigen Angebot an Getränken und Speisen wird 10 Tage vor der Veranstaltung veröffentlicht. Der Transport von Eigenverpflegung an die einzelnen Punkte ist nicht möglich.

Auf der 50-Kilometer-Runde sind mindestens sechs Verpflegungspunkte vorgesehen.

Ja, natürlich.

Bei der Streckenplanung und Auswahl unserer zahlreichen Verpflegungspunkte ist dies ein wichtiges Kriterium.

Hier die vorgesehenen Verpflegungsstellen und Toiletten (Änderungen möglich)

  • VP1 / KM 10: Kottenforst – Wasser, Dextro Iso Fast, Dextro Energie Riegel, Äpfel
  • VP2 / KM 19: Sportplatz FC Pech – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, Brote (Käse & vegan), Bananen
  • VP3 / KM 27,5: Kanufreunde Plittersdorf – Toiletten, Wasser, Kaffee, Coca Cola, Brote (Käse & vegan), Studentenfutter
  • VP4 / KM 37,1: Rolandseck – Wasser, Dextro Iso Fast, Dextro Energie Riegel, Äpfel
  • VP5 / KM45: Remagen – Grundschule, Toiletten, Wasser, Kaffee, Coca Cola, Powerfood: warmer Couscous mit Tomatensauce, Haferbrei mit Ahornsirup, Honig
  • Start 50 KM-Distanz: Remagen-Kripp, Rheinallee – Toiletten, Wasser
  • VP 6 / KM 54: Löhndorf – Wasser, Coca Cola, Brote (Käse & vegan), Bananen
  • VP 7 / KM 65: Ramersbach – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, Kaffee, Tee, Rotweinkuchen der Bäckerei Schmitz aus Ahrweiler, veganer Zitronenkuchen
  • VP 8 / KM 71,7: Krausberg/Dernau – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, vor Ort durch das Verpflegungsteam der Malteser Meckenheim frisch zubereitete Nudelsuppe, Salzgebäck, Banane
  • VP 9 / KM 78,4: Rotweinwanderweg/Mayschoss – Wasser, Dextro Iso Fast, Dextro Energie Riegel, Äpfel
  • VP 10 / KM 83: Altenahr, Roßberg, Winzergenossenschaft – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Salzgebäck, Obst
  • VP 11 / KM 90: Hilberath – Toiletten, Wasser, Coca Cola, Dextro Iso Fast, alkoholfreies Bier, Kaffee, Melonen, Obst, Salzgebäck
  • VP12 / KM 95,3: Wormersdorf – Wasser, Coca Cola, Obst, Salzgebäck

Start/Ziel: Toiletten und Duschen

Die medizinische Versorgung ist eine wichtige Basis unserer Veranstaltung. Wir werden mit dem Deutschen Roten Kreuz und den Maltesern Meckenheim eine umfassende sanitätsdienstliche Versorgung entlang der Strecke anbieten. Diese Kooperation über die Grenzen der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat sich in den vergangenen Jahren bei unseren zahlreichen Veranstaltungen bewährt.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass bei einem Unglücksfall auf Grund der langen Streckenabschnitte  und der mitunter abgelegenen Wege eine sofortige medizinische Betreuung durch unsere Sanitäter in der Regel nicht immer möglich sein kann.

Deshalb ist jeder Teilnehmer verpflichtet:

  • Anderen in Not geratenen Aktiven Erste Hilfe zu leisten und sofort einen Notruf über die offizielle Notrufnummer 112 zu veranlassen
  • Ein Mobiltelefon zum Absetzen von Notrufen an die Notfallnummer 112 mitzuführen

Die Sicherheit der Teilnehmer, Helfer und Unbeteiligter hat höchste Priorität.

Auch wenn wir zahlreiche Verpflegungspunkte und Erste-Hilfe-Sanitäter auf der Strecke haben, ist jeder Teilnehmer verpflichtet:

  • Ein Mobiltelefon zum Absetzen von Notrufen an die Notfallnummer 112 mitzuführen.
  • Ein kleines Erste-Hilfe-Set mitzuführen.
  • Während der Nachtstunden eine reflektierende Weste oder LED-Lampen an der Kleidung und Rucksäcken zu tragen.
  • Während der Nachtstunden eine funktionsfähige Stirn- oder Taschenlampe mit Rotlichtfunktion mitzuführen.
  • Einen Becher zur Aufnahme der Getränke an den Verpflegungsstellen mitzuführen.
  • Außerdem empfehlen wir Euch, eine Getränkeflasche oder einen Trinkrucksack mitzuführen. Dass Fassungsvermögen sollte schon 0,7 Liter betragen.

Jeder 100 Kilometer-Teilnehmer kann am Freitag, 05.07.2024, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr, eine Tasche mit Kleidung und Schu­hen zum Wechseln am Start aufgeben. Diese Tasche darf aber nicht schwerer als fünf Kilogramm sein, sie darf keine Flüssigkeiten, Medi­kamente oder Wertsachen enthalten.

Die Tasche wird am Start abgegeben und dann zum Verpflegungsstand in Remagen (Kilometer 45) gefahren. Anschließend werden alle Taschen zurück ins Ziel nach Rheinbach gebracht. Dort können sie im Ziel abgeholt werden.

Es werden keine Wander- oder Nordic-Walking-Stöcke transportiert. 

Wichtig: Bitte bringt an Euren Taschen Anhänger mit Euren Namen an.

Nutzt nach Möglichkeit keine hochwertigen Taschen. Für Verluste/Diebstahl wird nicht gehaftet.

Unsere Strecke ist so gewählt, dass nur wenige Bundes- oder Landstraßen überquert werden müssen. Dort werden in den Nachtstunden unsere Helferinnen und Helfer stehen. Deren Anordnungen ist Folge zu leisten.

Wie jedes Jahr setzen wir auf unsere bewährten Streckenschilder. In den Nachtstunden reflektieren die Pfeile. Da Manipulationen leider nicht aus­zuschließen sind, folgender Hinweis:

Unser Logo befindet sich immer oben links auf den Schildern, rechts oben befin­det sich das Firmenlogo unseres Schilderpartners:

 » PROJEKTXXL.

Streckenschilder RHEIN-AHR-MARSCH - Good Walking Club e.V. Rheinbach

Zusätzlich werden wir, insbesondere im ersten Streckenteil und auf dem Schluss­abschnitt, den Weg auch mit Kreidemarkierungen auf dem Boden auszeichnen. Es ist selbstverständlich, dass wir hierzu pflanzenverträgliche Farbe verwenden, die mit dem nächsten Regen weggespült wird.

In diesem Jahr werden auch wieder Teammitglieder dem Starterfeld folgen und die Schilder sowie verloren gegangene Gegenstände einsammeln.

Die geplante Strecke wird den Teilnehmenden mit einem Newsletter am 05.05.2024 zugesandt.

Die Strecke kann als GPX-Datei heruntergeladen werden: Jetzt » GPX-Daten herunterladen

Alternativ könnt den QR-Code scannen, um die GPX-Daten direkt auf Euer Smartphone zu laden.

Gemeinsam sicher durch die Nacht

Keine Sorge, alles wird gut. Dennoch solltet Ihr in der Nacht in Gruppen gehen, auch weil es einfach mehr Spaß macht. Wichtig ist, dass Ihr die vorgeschriebenen Taschen- oder Stirnlampe mit Rotlichtfunktion tatsächlich im Wald (Kottenforst, KM 15 – 25) einschaltet. Außerdem sind unsere Radfahrer in den Nachtstunden wieder im Einsatz. Sie werden auch in den Waldstücken wieder unterwegs sein.

Neumond , Sonnenuntergang: 21:44, Sonnenaufgang 05:28 Uhr

Während der Nachtstunden sind funktionsfähige Stirn- oder Taschenlampen mit Rotlichtfunktion mitzuführen. Diese sind im Bereich des Kottenforstes zwischen KM 15 und 25 ausschließlich zugelassen.

Im Wald schreckt helles Licht Tiere auf. Diese können Farben kaum unterscheiden. Doch insbesondere mit rotem Licht verbinden Tiere keine Gefahr. Neben dem Tierwohl entlastet Rotlicht in der Dunkelheit auch die menschlichen Augen beim Ausleuchten von Waldwegen. Deshalb sind bereits die meisten Stirnlampen mit dieser Funktion ausgestattet. Also eine Investition in die Zukunft!

Es ist damit zu rechnen, dass künftig bei allen Nachtveranstaltungen diese Lampen Teil der behördlichen Genehmigungen werden.

Nix geht mehr? #RAM100k #RAM50k – Kostenloser Rücktransport nach Rheinbach

Unser „Nix-geht-mehr-Bus“ fährt wieder: Am Samstag, 06.07.2024, wird der Bus gegen 05:15  Uhr und 06:15 Uhr alle Teilnehmenden des 100 KM-Marsches, die in Remagen (KM 45) ihren Marsch beenden, kostenlos zurück nach Rheinbach fahren.

Im Laufe des Tages wird der Bus auf zwei Runden durch das Ahrtal fahren und auch in Hilberath weitere Teilnehmende aufnehmen, die den Marsch vorzeitig beenden wollen. Diese Teilnehmer werden kostenlos zum Stadthalle/Gesamtschule nach Rheinbach zurückgefahren.

Wir möchten betonen, dass es sich um einen kostenlosen Zusatzservice unsererseits handelt und es weiterhin keinen Anspruch auf einen Rücktransport gibt.

Bus und Bahn: Mit der Regionalbahn 23 (RB 23) ist Rheinbach gut zu erreichen. Der Bahnhof, der sich in zirka 2.100 Meter Entfernung von der Stadthalle befindet, wird von folgenden VRS-Buslinien angefahren: 740, 747, 749, 800, 817, 840, 942 und 949.

Auto: Rheinbach ist über die Autobahn A61, Ausfahrt Rheinbach, sehr gut zu erreichen.

Ja, im Ziel an der Stadthalle/Gesamtschule Rheinbach findet Ihr ausreichend Duschmöglichkeiten.

NEIN!

Die Nutzungsbestimmungen diverser Sportstätten und Verpflegungspunkte untersagen das Mitführen von Hunden. Aber auch auf Grund der langen Asphaltstrecken im ersten Streckenteil, der zu erwartenden hohen Temperaturen und zur Verhinderung von Gefahrensituationen ist die Mitnahme von Hunden auf allen Marschstrecken untersagt.

Auch auf der 50 Kilometer-Strecke dürfen keine Hunde mitgeführt werden.

Ein klares Nein.

Das ist unzulässig und kann zur Disqualifikation führen. Insbesondere in der Startphase, während der Nachtstunden und auf den schmalen Pfaden entlang der Ahr gilt es, Gefahrensituationen zu vermeiden. Der Zutritt zu den Verpflegungspunkten ist nur mit den offiziellen Startkarten erlaubt.

Ummelden Eures Startplatzes

Eine Ummeldung zwischen den Strecken ist lediglich bei verfügbaren Startplätzen bis zum 15.06.2024 möglich.

Bitte schreibt eine Mail an: info@rhein-ahr-marsch.com

Offizielle Ummeldungen

ACHTUNG: Das Teilnahmerecht ist ein höchstpersönliches Recht und nur mit Zustimmung des Veranstalters übertragbar.

Im Rahmen einer offiziellen Ummeldung könnt Ihr Euren Startplatz bis zum 15.06.2024 auf einen Ersatzteilnehmenden übertragen. Die Ummeldegebühr beträgt 10,00 Euro und ist vom Ersatzteilnehmende zu zahlen. Die Zahlung des Teilnahmebetrages wird zwischen dem bisher gemeldeten Teilnehmenden und dem Ersatzteilnehmenden geregelt.

Eine Erstattung an den ursprünglichen Teilnehmenden von Seiten des Veranstalters erfolgt nicht. Die von euch im Rahmen der gebuchten Zusatzleistungen (Bustransfer) werden storniert.

Bitte schickt uns dazu eine Mail an » info@rhein-ahr-marsch.com. In dieser Mail müssen enthalten sein:

Eure Personalien (Buchungsnummer) und Vorname, Name, Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse des neuen Teilnehmenden.

Ausgabe der Startunterlagen

Wir bieten Euch mehrere Termine an, an denen Ihr Eure Startunterlagen abholen könnt:

  • Freitag, 28.06.2024, 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Rheinbach, Achims Sportshop, Martinstraße 8
  • Samstag, 29.06.2024, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Rheinbach, Achims Sportshop, Martinstraße 8
  • Freitag, 05.07.2024,  15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Rheinbach, Gesamtschule Rheinbach, Villeneuver Straße 5
  • Samstag, 06.07.2024, 04:30 bis 06:30 Uhr, Remagen-Kripp, Rheinallee, Rheinufer

„Ohne die Möglichkeit zu versagen, erreicht man nichts.“
(Laz Cantrell – Organisator des » Barkley Marathon)

Bei uns kauft Ihr kein Ticket für ein Konzert, bei uns stellt Ihr Euch einer sportlichen Herausforderung, der vielleicht größten sportlichen Challenge Eures Lebens. Deshalb gilt ohne wenn und aber: 

Die entsprechende Finisher-Medaille gibt es für alle #RAM100K-und #RAM50K-Starter na­türlich nur bei erfolgreicher Mission, beim Überschreiten der Ziellinie in Rheinbach.

Außerdem erhaltet Ihr Eure Urkunden nach dem Marsch direkt im Ziel oder Ihr könnt Sie bei unserem Zeitnehmer herunterladen.

Bei allem Ehrgeiz, appellieren wir natürlich an Eure Vernunft. Wenn Ihr merkt, dass es nicht mehr geht, beendet bitte an einem Verpflegungspunkt Euren Marsch. Alle 100 KM-Marschierer erhalten deshalb ab KM 50 an den Verpflegungsstellen auf Wunsch eine Urkunde vor Ort ausgestellt. Eine Nachsendung ist nicht vorgesehen.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Die 50 & 100 Kilometer sind mehr als nur eine Strecke: sie sind ein Versprechen an Dich selbst, an Deine Ausdauer und Deinen unbändigen Willen, die Grenzen des scheinbar Unmöglichen zu überschreiten.

Wenn Du diese Challenge meistern willst, dann melde Dich für den RHEIN-AHR-MARSCH über diesen Button an. Du wirst auf die Seite unseres langjährigen Partners Frielingsdorf Datenservice weitergeletet.

Alle Startplätze für die 50 Kilometerstrecke #RAM50K vergeben. Wir führen keine Wartelisten.

→ Nach erfolgreicher Anmeldung erhaltet Ihr eine Bestätigungsmail. Bitte checkt Euren Spam-Ordner, damit sie nicht verloren geht.

Bitte informiere Dich vor Deiner Anmeldung über unsere Teilnahmebedingungen

Mit Deiner Anmeldung bestätigst Du, dass Du unsere » Ausschreibung mit der Einverständnis- und Haftungsausschlusserklärung gelesen und akzeptierst hast.

Unsere Fragen & Antworten rund um unser Event findest hier: » FAQ

RHEIN-AHR-MARSCH Logo
Logo Good Walking Club Rheinbach Deutschland Germany